Immobilien-Bewertungen
Aktuelle Objekte
1
Exposés Download
1 856
Besichtigungstermine

Immobilien in Gaggenau und Umgebung

Immobilienmakler Gaggenau

Aufgrund der gestiegenen Erkenntnis, wie gut es sich in der nordöstlich von Baden-Baden gelegenen Stadt leben lässt, wächst die Gesamtzahl der Bewohner stetig an. Gegenwärtig gibt es rund 1.500 Zuzüge pro Jahr. Aber auch Immobilien-Investoren sehen sich regelmäßig in der Gegend um und erwerben attraktive Objekte.


Immobilien Gaggenau kaufen: Wollen Sie sich an diesen idyllischen Fleckchen Erde niederlassen, erwarten Sie wunderschöne Häuser und Wohnungen, attraktive Ausbildungsmöglichkeiten und Berufsaussichten, eine gute Verkehrsanbindung und Infrastruktur, zahlreiche Möglichkeiten für die Freizeitgestaltung, kulturelle Abwechslung und wunderschöne Parkanlagen.


Die zahlreichen neuen Wohngebäude, die in der Stadt zuletzt fertiggestellt wurden, locken zahlreiche Interessenten an. Immobilien Gaggenau sind immer gefragt und stellen eine solide Wertanlage und eine Investition in die Zukunft dar.

Immobilien Gaggenau: hier lässt es sich leben

Gaggenau wurde im Jahr 1243 erstmals urkundlich erwähnt und blieb bis ins 19. Jahrhundert ein kleines Dorf, ehe es sich zu einer lebenswerten Stadt zu entwickeln begann. Diese liegt am Westrand des Nordschwarzwaldes in einem Tal zu beiden Seiten des Flusses Murg, ihr höchster Punkt befindet sich auf 750 Meter Höhe auf dem Mauzenberg.

Das Gebiet gliedert sich in den Kern Gaggenau und acht Stadtteile namens Hörden, Freiolsheim, Michelbach, Bad Rotenfels, Ottenau, Oberweier, Selbach und Sulzbach. Es liegt an der Bundesstraße 462, die von Rastatt nach Freudenstadt führt, zudem verkehrt auf derselben Strecke eine Bahnlinie.

grundstücke kaufen gaggenau umgebung

Gaggenau verfügt über ein breitgefächertes Schulwesen mit einigen Grundschulen, einer Realschule, drei Hauptschulen und einem Gymnasium, weiter einer Förderschule und einer berufsbildenden Schule. Es gibt darüber hinaus eine Akademie für Product Engineering Management und eine für Schulkunst, Schul- und Amateurtheater. Beim Vorhaben Immobilien Gaggenau kaufen überlegt man immer auch, ob es genug Arbeitsplätze gibt. Es sind zahlreiche bekannte Unternehmen in der Stadt ansässig, etwa Mercedes-Benz, AVL oder PolyOne.
Aber auch für Kultur und Unterhaltung ist in der Stadt gesorgt – in drei Museen, acht Mehrzweck- bzw. Festhallen und bei diversen regelmäßigen Events. 

Wenn Sie sich auf das Abenteuer Immobilien Gaggenau einlassen und nach einem geeigneten Objekt suchen, empfiehlt es sich, einen Immobilienmakler Gaggenau zu kontaktieren. Er kennt die Marktlage, kann die Besichtigungen der gewünschten Häuser oder Wohnungen an Ihre Wünsche und Bedürfnisse anpassen und wird Ihnen als zuverlässiger Berater zur Seite stehen. 

Der Ort war einst Zentrum der Flößer- und Holzhandelsgenossenschaft, wurde 1408 erstmals erwähnt und 1975 nach Gaggenau eingemeindet. In diesem Stadtteil stehen viele traditionelle, aber auch moderne Gebäude zur Auswahl.

Freiolsheim wurde 1219 erstmals erwähnt und 1971 nach Gaggenau eingemeindet. In dem idyllisch gelegenen Stadtteil mit zahlreichen Grünanlagen stehen vorwiegend schöne Einfamilienhäuser und kleinere Wohnungen zum Verkauf.

Der Ort wurde 1102 erstmals erwähnt und 1975 nach Gaggenau eingemeindet. Es handelt sich um ein liebevoll gepflegtes Fachwerkdorf mit historischem Zentrum, in dem sich vorwiegend Familien ein Eigenheim kaufen.

Erstmals 1041 erwähnt wurde Bad Rotenfels 1970 nach Gaggenau eingemeindet. Die größte Sehenswürdigkeit des Stadtteils ist das Schloss, in dem sich die Landesakademie für Schulkunst, Schul- und Amateurtheater befindet. Aus diesem Grund wohnen in dem Stadtteil eher junge Leute in Wohnungen und WGs. Dasselbe gilt für Winkel, ein Ortsteil von Bad Rotenfels.

1243 erstmals erwähnt hat man den Ort 1935 eingemeindet. In dem Stadtteil wurden 1894 die Bergmann-Industriewerke gegründet, der Vorläufer des heutigen Mercedes-Benz-Werks. In Ottenau befindet sich seit 2016 die Carl Benz Business School of Product Engineering Management. In dem Stadtteil stehen daher viele Immobilien Studenten zur Verfügung.

Der Ort wurde bereits in der Jungsteinzeit besiedelt, 1102 erstmals erwähnt und 1972 nach Gaggenau eingemeindet. In diesem Stadtteil interessieren sich vorwiegend ältere Paare bzw. Familien für Immobilien, da die Umgebung eher ruhig und dennoch kinderfreundlich ist. 

Selbach wurde 1243 erstmals erwähnt und 1970 nach Gaggenau eingemeindet. Der idyllische Stadtteil bietet Platz für Familien, denen schöne kleine Häuser angeboten werden, aber auch für Singles, da zahlreiche kleinere Wohnungen zum Verkauf stehen. 

1243 erstmals urkundlich erwähnt, wurde Sulzbach 1973 nach Gaggenau eingemeindet. Das ehemalige Dorf gehörte einst zum Besitz des Klosters Frauenalb. In diesem Stadtteil finden sich Immobilien aller Art, vor allem Naturliebhaber werden die Ruhe der Umgebung zu schätzen wissen.

Immobilien
makler in Gaggenau

Immobilienmakler in Gaggenau

Dionysios Safaridis

Junior Immobilienberater

Immobilien Makler Gaggenau

Melanie Safaridou

Junior Immobilienberaterin

Immobilien in Gaggenau

Gottlieb Siegle

CEO/Geschäftsleitung

Immobilienmakler in Gaggenau

Alexander Richter

Fachexperte für Finanzierung und Bausparen

Immobilienmakler Sparkasse Gaggenau

Georgios Safaridis

Beauftragter für Marketing

Senior Immobilienberaterin

Katrin Steenblock

Senior Immobilienberaterin

Unsere Immobilien - Wohnungen und Häuser

Folgen Sie uns auf